Baby-Bananen-Pancakes mit Heidelbeer-Topfen-Creme

Baby-Bananen-Pancakes mit Heidelbeer-Topfen-Creme

Pancakes for everyone! Obwohl der Hype um die leckeren Pfannkuchen größtenteils schon abgeflaut ist (leider), kann ich mich ihnen nicht lossagen. Aus diesem Grund gibt es jetzt ein neues Rezept für gesunde Pancakes – low carb, ohne Industriezucker und echt lecker!

Was Du brauchst

Für die Pancakes

  • 100 g Mandelmehl
  • ungefähr 120 ml Milch
  • eine Banane
  • eine halbe handvoll Heidelbeeren
  • 80 g Birkenzucker
  • 2 Eier

Für die Heidelbeer-Topfen-Creme

  • 250 g Topfen
  • ein Schuss Milch
  • 3 handvoll Heidelbeeren
  • 3-4 TL Honig
  • etwas Zitronensaft

Damit die Pancakes schlussendlich flaumig werden, müssen die Eier getrennt werden. Verwende dazu zwei Schüsseln und schlage das Eiweiß zu Schnee. Danach zum Dotter abwechselnd Mehl und Milch hinzugeben, bis eine homogene Masse entsteht. Sobald eine Teigmasse entstanden ist den Birkenzucker hinzugeben und gut durchmischen. Anschließend in einer kleinen Schüssel die Banane zerdrücken bis sich ein Mus ergibt und in den Teig einrühren. Abschließend die gewaschenen Heidelbeeren in den Teig rühren und den vorher geschlagenen Schnee gut unterheben.

Für Baby-Pancakes immer nur einen Esslöffel Teig in der Pfanne herausbraten – und jede Seite nur ungefähr 2-3 Minuten anbraten. (Diese Dauer hängt jedoch davon ab, wie heiß ihr den Herd nutzt.)

Während die Pfannkuchen in der Pfanne brutzeln, widmest du dich am besten der Creme. Die Heidelbeeren mit dem Honig in eine Schüssel geben und die Beeren zerdrücken und mit dem Honig vermischen. Den Topfen mit einem Schuss Milch dazurühren bis eine cremige Masse entsteht und abschließend noch etwas Zitronensaft gut unterühren. Et voila – die Topfen-Creme ist fertig. 🙂

 

Lasst es euch schmecken! 
Eure Ella-Marie

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.