Gesunde Low-Carb-Kokos-Cupcakes

Gesunde Low-Carb-Kokos-Cupcakes

Süßspeisen sind meine große Liebe – und Cupcakes erst recht! Um an Zucker und Kohlenhydraten zu sparen und mich trotzdem gesund zu ernähren, backe ich meist selbst. Hier ist mein Rezept für zuckerfreie, leckere und gesunde Kokos-Cupcakes.


Die Zutaten reichen für ca. 20 Cupcakes.

Zutaten für die Muffins:

• 3 Eier
• 75 g Butter
• 200 g Kokosmehl
• 400 ml Milch
• 1,5 TL Backpulver
• 150 g Erytrhit

Zutaten für das Topping:

• 500 g Schlagsahne
• 500 g Mascarpone
• 1 Zitrone
• 100 g Kokosflocken
• ½ Fläschchen Rum-Aroma
• 1 Packung Gelatine
Des Weiteren notwendig:
• Muffinblech
• Backförmchen
• Spritzwerkzeug

To Begin With: Topping

Zuerst Schlagsahne und Mascarpone verrühren und die Zitrone auspressen. Den Saft und die Kokosflocken in die Sauce unterrühren und anschließend auch das Rum-Aroma untermischen. Abschließend die Gelatine laut Verpackung unterrühren und das Topping für 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Während das Topping im Kühlschrank ausharrt, widmen wir uns den Muffins.

To Continue With: Muffins

Den Backofen auf 220°C Heißluft vorheizen.
Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Anschließend den Dotter mit der Butter flaumig schlagen und daraufhin abwechselnd Kokosmehl mit dem Backpulver und Milch hinzufügen. Und schon ist der Teig fertig. 😊

Ein bzw. zwei Muffin-Bleche mit kleinen Backformen ausstatten und diese mit dem Teig auffüllen. Achtung: Pro Cupcake bloß 1-2 Esslöffel des Teiges verwenden – so funktioniert das Toppen der Cupcakes besser.

Die Muffins für ungefähr 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

To End With: Cupcakes

Nun sind die Muffins abgekühlt und auch das Topping hat eine feste Form angenommen. Mithilfe des Deko-Spritz-Teiles das Topping großzügig auf den Muffins auftragen. Abschließend mit ein paar Kokosflocken dekorieren und genießen.

Für längeren Genuss am besten im Kühlschrank aufbewahren. 😊

Lasst es euch schmecken!
Eure Ella-Marie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.